Das ökologische Hotel Nienhäger Strand


Es war in diesem Jahr auf der RoBau Messe in Rostock. Aus einem sehr Interessanten Beratungsgespräch mit Herrn Duschek, Inhaber des Hotels Nienhäger Strand im Ostseebad Nienhagen, wurde unser Kunde.

Während der Beratung auf der Messe und später bei ihm im Hotel wurde klar, es handelt sich nicht nur um ein Hotel mit dem Interesse Energie zu sparen, sondern es ist ein komplett durchdachtes ökologisches Projekt. Hierbei geht es Herrn Duschek nicht vorrangig darum, wie hoch ist die Ersparnis, sondern mit welchen ihm zur Verfügung stehenden technischen Mitteln kann er was für die Umwelt und die Erhaltung der Natur unternehmen. Das man damit auch noch Geld sparen kann, ist ein positiver Nebeneffekt.

Bis zur Errichtung unseres Speichersystem im November 2015 hat Herr Duschek bereits zwei BHKW´s und eine PV-Anlage in Betrieb genommen. Durch den Einsatz von WINDGAS und GREENPACE ENERGY geht er so nachhaltig mit den Ressourcen um, das die Erweiterung seines Konzeptes um unseren 30kW Speicher nur noch die ideale Ergänzung war.

Die überschüssige Energie durch BHKW und PV-Anlage wird jetzt nicht mehr in das öffentliche Netz gespeist, sondern zur Beladung des Speichersystem genutzt. 

Nun steht diese Energie für die im Laufe des Betriebes der Einrichtung auftretenden Lastspitzen, die nicht durch BHKW und PV-Anlage gedeckt werden können, zur Verfügung.

Ein sehr positiver Effekt durch die vor Ort-Speicherung ist die Entlastung der öffentlichen Netze. Die Energie wird dort verbraucht wo sie auch erzeugt wird.

Sie können sich auf der Website vom Hotel Nienhäger Strand informieren und auch vor Ort durch einen Besuch erfahren, das hier Umweltschutz gelebt wird.

Wir werden auf unserer Seite über das Projekt von Herrn Duschek berichten und Sie auf dem laufenden halten.

 

Ihr MAWO Team

 

Peter Duschek bei der Übergabe seines neuen Batteriespeichers durch die Firma MAWO Elektro e.K. in Nienhagen bei Rostock
Peter Duschek bei der Übergabe seines neuen Batteriespeichers.

1. Energie-Award in Rostock an Familie Duschek

1. Energie-Award in Rostock belegte Familie Duschek auch mit Unterstüzung der Firma MAWO Elektro e.K. durch das Senec Speichersystem
Foto: Quelle Thomas Stengel/Stadtwerke Rostock AG.

Glückwunsch Familie Duschek,

 

Am 28.06.2016 wurde in Rostock der 1.  Energie-Award Rostock verliehen.

Unter den Bewerbern auch Familie Duschek mit ihrem Hotel "Nienhäger Strand" in der Nähe Rostocks. Sie verfolgt seit Jahren den Gedanken der Energieeinsparung sowie des Klima- und Umweltschutzes. Wir konnten hierbei mit unserer Beratung und Installation neuester Technologie unterstützend unseren Beitrag leisten.

Herzlichen Glückwunsch zum 1.Platz!

 

 

Beiträge/Presse:

STADTWERKE ROSTOCK AG

OSTSEE-ZEITUNG vom 29.06.2016

MV1 - Das Magazin vom 01.07.2016


1 Jahr mit dem Senec Speicher im Nienhäger Hotel

Ein Jahr ist ins Land gegangen und man fragt sich, wie ist die Speicheranlage der Familie Duschek im Nienhäger Hotel gelaufen.

Wir haben, mit Zustimmung der Familie Duschek, die Möglichkeit, Ihnen die Auswertung aus dem Senec-Portal zu zeigen.

Auf Grund der eingesetzten Technik und dem Senec-Speicher wurde hier eine Jahresautarkie von 76% erzielt (Gesamtautarkie, Speichergrafik Abb. 24.11.2015 bis 24.11.2016).

 

Tagesverbrauchsübersicht Senec Speicher Installation durch MAWO Elektro e.K. in Nienhagen
Ein Tagesverbrauch im November 2016
Energiebilanz für den Senec Speicher von MAWO Elektro e.K. installiert im Hotel Nienhäger Strand bei Rostock
Energiebilanz für 365 Tage